Schinkenêum: eine Zuflucht für unsere Idee des Schinkens

Auch als neunte Schinken herstellende Generation der Familie sehe ich nicht ein, jetzt aufgrund marktorientierter Bedenken auf das maximal Leckere zu verzichten.  Das Leben ist schöner, wenn es um den ganzen Schinkengenuss geht - um das Praliné in Deftig. 
So z. B. um 1900 wusste sich das ganze Ammerland der Nordwestdeutschen Wetterlage und des Terroirs urtümlicher Schweinerassen zu bedienen.  Dann brachte man noch seine Baukultur der nachtluft-durchflutenden Reiferäume ein und war auf internationalem Schinkenniveau ganz vorn dabei ...
Unsere Reiferäume in Apen haben es durch die Zeit geschafft und genießen heute Alleinstellung.  Jetzt mit den Bunten Bentheimern gibt's für uns also keine Ausreden:
  Heute, wo alles an der Zeit spart, setzen wie früher auf Zahl   ... Genuss der zwei, drei oder 4 Reifejahre

Für 270 Jahre waren wir mit unserer Art die längste Zeit im "mainstream".  Auf die Frage ... Hat dieser Schinken unter'm Schirm des Museums sein letztes Refugium -oder- der Wahn seine Anstalt?  ... antworten wir mit einem klaren: JA.- Die Kostprobe hat so entschieden.



geöffnet für Ihren Besuch unserer musealen aktiven Schinkenwelt
jetzt von April bis September:
     Mittwoch bis Freitag :  10:00-13:00   +  14:00-17:00
     und am Samstag  ..... :  10:00-13:00  
     
... und zu anderen Stunden, Tagen oder Monaten auf Vereinbarung.